Identifikation ist die höchste Form der Motivation.

Thomas Hennings

Betriebliches LohnkostenManagement

Die jahrelange Zusammenarbeit mit Unternehmern führte dazu, dass individuelle Wünsche und Bedürfnisse der Unternehmer an uns herangetragen wurden. Diesen haben wir uns damals angenommen und erfolgreich weiterentwickelt. Die Mehrzahl aller Unternehmen haben z.B. den Wunsch nach Mitarbeiterbindungs- und Motivationsprogrammen, an Tools für qualifizierte Fachkräftegewinnung, an sinnvollen und kostengünstigen Benefitlösungen, weg von teuren Gehaltserhöhungen, Wettbewerbsstärkung sowie Liquiditätserhöhungen und Gewinnsteigerungen.

Das HenningsFinanzManagement hat mit der Verbundmarke „denfima“ (Deutsche Entgelt & Finanz Manufaktur) eine eigene bundesweite Qualitätsmarke im betrieblichen LohnkostenManagement für Unternehmer und deren Mitarbeiter entwickelt. Neben der Überprüfung und Analyse von bestehenden Unternehmens- und Benefitprogrammen, werden unternehmerfreundliche Neugestaltungen von firmeneigenen individuellen Versorgungswerken umgesetzt. Positiv ist dabei, dass diese Neugestaltungen das Image (Corporate Social Responsibility /„CSR“) überdurchschnittlich verstärken. Zudem berücksichtigen wir konzeptionell die mannigfaltigen Themenbereiche der Nachhaltigkeit in Unternehmen.

Mehr dazu unter: www.denfima.de

Leistungen Betriebliches EntgeltManangement

  • Mitarbeiterbindungs- und Motivationstools (Bindungsprogramme)
  • Qualifizierte Fachkräftegewinnung (Zeit und Kostenersparnis)
  • Geförderte Benefitprogramme für die Mitarbeiter (Fördermittel und Freibeträge)
  • Überprüfung von Versorgungszusagen und Ordnungen (Rechtssicherheit)
  • Neuimplementierung von firmeneigenen Versorgungswerken (Intelligente Konzepte)
  • Überdurchschnittlich hohes Betriebsrentenkapital für Mitarbeiter (soziale Verantwortung)
  • Überdurchschnittlich hohes Betriebsrentenkapital für Unternehmer (Partizipation am Kollektiv)
  • Steuer- und Sozialversicherungsvorteile für den AG und AN (hoher Wirkungsgrad)
  • Fluktuationsgewinne und Liquiditätserhöhung (Unternehmernutzen)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (Alleinstellungsmerkmale)
  • Förderung „CSR“ und Nachhaltigkeit im Unternehmen (Imageverbesserung)